Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht

Kornblume - Gerhard Röthlein - AGB 

Sehr verehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Mit Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
Bestellung und Versand erfolgen zu den nachstehenden, u.a. auf der Basis der Fernabsatzvorschriften formulierten allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz AGB.

§ 1 Allgemeines, Vertragschluss
1.1 Die nachstehenden AGB gelten für alle Lieferungen und Leistungen der
Fa. Kornblume - gönn dir was Gutes, Zehntstr. 14, 97440 Werneck - Zeuzleben.

1.2 Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen", nach Kontrolle Ihrer Bestelldaten, geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Per E-Mail erhalten Sie unverzüglich eine Eingangsbestätigung. Der Kaufvertrag kommt mit Zusendung einer separaten Auftragsbestätigung oder spätestens mit der Lieferung der Waren zustande.
Bis zum Versand der Ware bzw. der Auftragsbestätigung behalten wir uns vor, Ihr Vertragsangebot nicht anzunehmen und im Falle der Ablehnung etwaige im voraus entrichtete Beträge zurückzuerstatten.

1.3 Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Bei Verlust ihrer Bestellunterlagen wenden Sie sich bitte per E-Mail, Fax oder Telefon an uns. Gerne senden wir Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu.

1.4 Ein Kaufvertrag kann nur mit volljährigen Kunden geschlossen werden, da zu unserem Sortiment auch alkoholische Getränke angeboten werden. Verkauf und Auslieferung alkoholhaltiger Getränke, Spirituosen und sonstigen Produkte, die gesetzlichen Verkaufsbestimmungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen.

§ 2 Preise, Versandkosten, Zahlung

2.1 Alle Preise sind Endpreise in EURO inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer von 7% oder 19%, je nach gesetzlicher Vorschrift.

2.2 Zum Warenrechnungsbetrag kommen folgende Versandpauschalen:
bei Bestellsumme unter 20 EURO von 6,90 EURO
bei Bestellsumme von 20 bis 99,99 EURO von 5,50 EURO
Lieferungen mit einem Bestellwert ab 100 EURO sind versandkostenfrei.
 

2.3.1 Wir liefern per SEPA Lastschrift oder Vorkasse. Bei Dauerkunden auch auf Rechnung. Skontoabzug ist nicht möglich.
 

2.3.2. Der Kaufpreis sowie anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig. Soweit eine Zahlung mittels SEPA-Lastschrift vereinbart wurde und der Kunde ein entsprechendes Lastschrift-Mandat erteilt hat, werden wir einen bevorstehenden Lastschrifteinzug in der Regel zusammen mit der Rechnungsstellung (oder auf einem anderen mit dem Kunden vereinbarten Kommunikationsweg) bis spätestens 1 (einen) Kalendertag vor Fälligkeit der Lastschrift vorab ankündigen (Pre-Notification). Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende oder einen Feiertag, verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Bankgeschäftstag.

2.4 Bei SEPA Lastschrift ist der Kunde verpflichtet, für genügend Deckung zu sorgen. Ist eine Lastschrift nicht einlösbar, stellen wir neben den Bankkosten eine Bearbeitungspauschale in Höhe von EURO 10,00 in Rechnung.

2.5 Soweit im Angebot keine abweichenden Zahlungsbedingungen genannt werden, sind Rechnungen ohne Abzug bei Lieferung/Abholung zu zahlen. Bei Zahlungsverzug ist Kornblume Gerhard Röthlein berechtigt, Mahngebühren in Höhe von bis zu 8,00 Euro zu verlangen, sowie die Forderung zur Eintreibung an Dritte zu übergeben. Bei Zahlungsverzug des Kunden mit mehr als einer Einzelforderung sind sämtliche offenen Forderungen gegen den Kunden sofort netto fällig. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Eintreibung auftretenden Kosten zu übernehmen. Der Kunde ist zur Zurückhaltung oder Aufrechnung von Teilbeträgen nur dann berechtigt, falls die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch Kornblume Gerhard Röthlein anerkannt wurden.

§ 3 Lieferung
3.1 Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und der Deutschen Inseln.

3.2 Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

3.3 Ihre Bestellung wird unverzüglich bearbeitet. Lieferfristen entnehmen Sie bitte ggf. der Artikelbeschreibung, ein Liefertermin wird Ihnen mitgeteilt. Die Ware wird Ihnen in der Regel mit DHL-Green ins Haus geliefert.

3.4 Da bei Frischeprodukten die Kühlung begrenzt ist, stellen Sie in diesem Falle sicher, dass die Sendung am Liefertag unter der angegebenen Lieferadresse in Empfang genommen werden kann. Ob die Sendung tatsächlich am darauf folgenden Liefertag bei Ihnen ankommt, hängt vom Transportunternehmen (DHL) ab und kann von uns nicht garantiert werden.


3.5 Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns hierdurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
Dem Besteller bleibt seinerseits vorbehalten nachzuweisen, dass ein Schaden in der verlangten Höhe überhaupt nicht oder zumindest wesentlich niedriger entstanden ist. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug gerät.


§ 4 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,


Firma Kornblume ... gönn Dir was Gutes
Inh. Gerhard Röthlein
Zehntstr. 14
97440 Werneck Zeuzleben


Tel: 09722 2630


Fax: 09722 6798


E-Mail:
g-roethlein@web.de oder mail@kornblume.biz


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, uns, Firma Kornblume, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurckzuführen ist.


Ende der Widerrufsbelehrung


§ 5 Mängelhaftung
Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe der nachfolgenden Ziffer 6. besteht.


§ 6 Haftung
1. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte ("wesentliche Nebenpflicht"), ist unsere Haftung auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, die nicht zu den wesentlichen Nebenpflichten gehören.


2. Die Haftung bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.


§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Kornblume Gerhard Röthlein.


§ 8 Sonstiges, Schlussvorschriften

8.1 Auf den Kaufvertrag und alle damit zusammenhängenden Rechtsstreitigkeiten findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.


8.2 Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers.


8.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.


§ 9: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbrauchern haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.


- AGB- gültig ab 12.07.2017


Kornblume ... gönn Dir was Gutes - Zehntstr. 14 - 97440 Werneck (Zeuzleben)
Inhaber: Gerhard Röthlein


DE-ÖKO-070 - Kontrollnummer: D-BY-070-5348 B


USt-IdNr.: DE233663944